Storytelling für KMU - Starter Tag

Überzeugend kommunizieren mit authentischen Geschichten!

Inspirieren Sie Menschen als Vorbild in Ihrer Branche, indem Sie mit guten Geschichten Vertrauen gewinnen. Illustrieren Sie die wahre Qualität Ihrer Arbeit.

handelszeitung_grau

In Zusammenarbeit mit der FHNW Fachhochschule für Wirtschaft

Wo stehen Sie als Unternehmerin, als Unternehmer?

  • Sie wissen nicht, mit welchen Inhalten Sie im digitalen Werbe- und Marketinggetöse auffallen sollen?
  • Fühlen Sie sich von den digitalen Marketingmöglichkeiten hoffnungslos überfordert?
  • Fehlen Ihnen erfolgreiche Praxisbeispiele, gerade auch von kleinen und mittleren Unternehmen?

Willkommen am Storytelling Starter Tag

Heute konzentrieren sich erfolgreiche Unternehmen auf die digitalen Anforderungen des Marktes: auf Onlineplattformen, Sichtbarkeit im Netz sowie Social Media. Wer dort gehört wird, wird wahrgenommen, bekommt Aufmerksamkeit und Reaktionen. Im besten Fall beides. Wahrgenommen wird, wer relevanten Content liefert – und Storytelling heisst die Disziplin, die erkennbar, ja unverwechselbar macht.

Der Storytelling Starter Tag basiert auf dem erfolgreichen Beobachter-Ratgeber «Storytelling für KMU – Im Web auf sich und seine Produkte aufmerksam machen». Nach dem Starter Tag wissen Sie,

  • wie Sie eine Geschichte im Rahmen von Content Marketing über die sozialen Medien verbreiten.
  • wie Sie mit den Instrumenten der bewährten «Storytelling-Toolbox» Ihre eigenen Storys kreieren.
  • wie Sie den Erfolg Ihrer Storytelling-Strategie messen.

Teilnehmen zahlt sich aus

Mit einer durchdachten Storytelling-Kampagne bauen Firmen Vertrauen auf. Und Vertrauen ist die beste Basis, um nachhaltig neue Kundinnen und Kunden zu gewinnen.

Gewinnen Sie Ihren nächsten Kunden, indem Sie sich für den exklusiven Starter Tag registrieren.

Hier Beispiele, was Sie bei diesem exklusiven Starter Tag erwartet:

 

Franziska Vonaesch und Peter Belart von der Agentur Businessmind GmbH
  • Lernen Sie die Storytelling-Toolbox kennen.
  • Ändern Sie Ihren Standpunkt: weg von Ihnen, dem Verkäufer/ der Verkäuferin, zu dem Standpunkt Ihrer Käufer und Käuferinnen.
  • Erfahren Sie die wichtigsten Elemente einer überzeugenden Geschichte.
  • Zielen Sie auf die Emotionen Ihrer Kundinnen und Kunden, die Sie zum Kauf bewegen wollen.
  • Erstellen Sie Ihre «Bühne», von der aus Sie Ihre Inhalte auf kraftvolle Weise übermitteln.
  • Testen Sie Ihre Kernaussage mit den anderen Teilnehmenden.
  • Vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten.

Wenn Interessentinnen und Interessenten Ihre Inhalte verstehen und Ihr Angebot sie anspricht, kaufen sie bei Ihnen. So einfach ist das.

Wir freuen uns auf Sie!

Das sagen Kundinnen und Kunden zu Storytelling

Amsler & Frey AG

Mit Storytelling erkläre ich potenziellen Kundinnen und Kunden unsere technisch anspruchsvolle Arbeit.

Daniel Lienammer, Geschäftsführer

Hüsser Innenausbau AG

Mit Storytelling kann ich unser Handwerk und den Duft von frischem Holz nach Aussen transportieren.

Barbara Hüsser, Geschäftsführerin

Jost Elektro AG

Im Herzen sind wir Dienstleister. Das beweisen wir auch mit authentischen Kundengeschichten.

Adrian Bürgi, Geschäftsführer

Sympathische Geschichten, die überzeugen

In meiner Gesellschaft darf man Gast sein und still geniessen.

Iris Petermann ist Gastgeberin im Restaurant Weiss Kreuz Malans

Bei meinen persönlichen Kreationen bediene ich mich gerne bei meinen Erinnerungen an die Natur.

Bigi Bigler, Parfümeurin

Ich verarbeite lokale Zutaten nach eigenen Rezepten und vereine traditionelles Handwerk mit erlesenem Geschmack.

Peter Glauser, Chäserei Glauser

Ich lasse mich vom Alltag begeistern und finde in Alltäglichem etwas Kreatives.

Tina Roth Eisenberg, Grafik Designerin und Unternehmerin